Mit der Mediation steht Ihnen somit ein Verfahren zur Verfügung, dass Ihnen die Möglichkeit bietet mehr zu bekommen als ein Urteil.

Die Rolle des Mediators / der Mediatorin

Der Mediator/ die Mediatorin ist die neutrale dritte Person, die Sie durch die einzelnen Phasen des strukturierten Mediationsverfahrens leitet.

Dabei gibt Ihnen der Mediator/ die Mediatorin keine Lösungen vor, sondern unterstützt Sie durch Kommunikations- und Verhandlungstechniken, dabei Ihre Interessen in Ihren Lösungen zu verwirklichen.
Die Grundregeln und Prinzipien der Mediation ermöglichen es Ihnen konstruktiv an der Lösung ihres Konfliktes zu arbeiten. Der allparteiliche Mediator/ die Mediatorin sorgt für die Einhaltung dieser Regeln und fördert den Verständigungsprozess.

Anwendungsbereiche

Sie und ihr Partner/ ihre Partnerin sind im Begriff sich zu trennen. Ein gemeinsames Gespräch ohne Streit ist kaum mehr möglich. Die Situation ist unerträglich. Sie möchten beide das Haus. Dennoch möchten Sie im Guten auseinander gehen. Eine einvernehmliche Regelung zum Sorge- und Umgangsrecht für Ihre Kinder treffen. Sie möchten noch zu Lebzeiten sicher stellen, dass sich Ihre zerstrittenen Kinder annähern und sich keiner bei der Verteilung des Vermögens benachteiligt fühlt.

Mediation1.html
Mediation3.html